Ein Jahr Pyranha – Was geht‘n?

Laichtag

Was geht mit Pyranha?
Seit einem Jahr gibt es nun die Kampagne „Pyranha – für ein Autonomes Zentrum“. Viele haben uns in diesem Jahr auf den verschiedensten Aktionen kennen gelernt oder unterstützt. In letzter Zeit ist es anscheinend etwas ruhiger um uns geworden – doch der Schein trügt: Der Schwarm taucht nur im Moment etwas tiefer…
Deshalb wird es Zeit für ein kleines Update!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Für die Eiligen: Termine

(VERGANGENES:
Mo, 15.2., ab 17:00 Uhr: Pyranha goes jeck für nen guten Zweck! im Qhof
Die Kneipe „Qhof“ (Limburger Str., Nähe Friesenplatz) spendet traditionell die Einnahmen von Karneval an die Gruppe „Kein Mensch ist illegal“. Hierzu wird an jedem der jecken Tage die komplette Bewirtung von linken Gruppen aus Köln übernommen. Da simmer dabei – und zwar Rosenmontag ab 17 Uhr. Lasst euch et Kölsch mal von Fischen servieren und freut euch über Nicht-nur-Karnevals-Hits. Venceremos, leev Jenosse, jetzt jit et loss!

Sa, 27.2., ab 17:00 Uhr: 1 Jahr Pyranha – die weltoffene antinationale attributfreie queerfeministische Geburtstagsrakete mit Flossenantrieb! im Kulturbunker Mülheim
Ein Jahr Pyranha – das will gefeiert werden…und weil es noch nix zu feiern gibt, findet das Ganze im Kulturbunker Mülheim statt.
Bisher geplant:
Von 17-20 Uhr Workshops „Willkommen im ersten Weltoffenen Elfenbeinturm“ und „Die Andere Kampagne – Was für ein AZ wollt IHR?“
Ab 21 Uhr Konzerte (bis jetzt dabei: Zosch! und Octo Wallace, mehr demnächst)
Ab 1 Uhr: Global Electronica, sowie Elektro vom Feinsten]

Sa., 6.3., 11-19 Uhr: Kölner Rundumschlag, Alte Feuerwache
Inzwischen zum vierten Mal jährlich findet der Kölner Rundumschlag in der Alten Feuerwache statt und die Kampagne Pyranha beteilligt sich mit einem eigenen Workshop daran. Mehr Infos gibt’s HIER.

Sa, 3.4., 16:00 Uhr: Linke Freiräume erkämpfen!
Demo zum 5. Todestag von Thomas „Schmuddel“ Schulz
, Dortmund
Mehr Infos HIER. Wir werden mit einer größeren Abordung am Start sein – kommt doch mit! Pyranha-Treffpunkt geben wir noch bekannt.

Ausblick: Die Theorie-Reihe „Linke Basics“ wird voraussichtlich im April fortgesetzt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Für die Neugierigen: Ausführliche Infos

In der ersten Hälfte des letzten Jahres haben wir vor allem durch kleinere & größere Aktionen in der Öffentlichkeit (Autonomes Kulturprogramm, Demos, Wochenendbesetzung, Autonomes Veedelfest, …) auf unser Anliegen aufmerksam gemacht: der Gründung eines Autonomen Zentrums in Köln. In den letzten Monaten hat sich unsere Strategie nun etwas gewandelt, bzw. verfeinert. Nachdem wir uns in der Stadt & darüber hinaus einen Namen gemacht haben, gilt es nun, die entstandenen Kontakte zu nutzen, offene Fragen zu bearbeiten und neue Wege zu finden, um unserem Ziel näher zu kommen.
Hierzu haben sich verschiedene AGs gegründet, die sich regelmäßig treffen. Hier mal ein kleiner Überblick – aber bitte habt Verständnis, dass wir hier noch lange nicht alles ausplaudern können und wollen…

Info- und Fragetour „Die Andere Kampagne“
Für uns ist klar: Das AZ ist nur ein Gebäude – es kann & muss von vielen mit Leben gefüllt werden. Im vergangenen Jahr haben wir von vielen Gruppen & Einzelpersonen Unterstützung erhalten, da sie anscheinend den Wunsch nach einem solchen Ort mit uns teilen. Damit das zukünftige AZ aber kein reines Pyranha-Becken wird, will ein Teil von uns im Februar und März ausschwärmen und sich mit den (uns bisher bekannten) Unterstützer_Innen treffen. Dabei soll es zum einen um Information über Pyranha gehen – zum anderen aber auch um die Fragen, Wünsche, Träume, Vorstellungen, Kritik, Hoffnungen & Ängste bezüglich eines Autonomen Zentrums.
Wir wollen bereits jetzt anfangen, mit vielen Menschen an der inhaltlichen Gestaltung des späteren AZs zu arbeiten, und deshalb bei der Tour vor allem zuhören - denn nur ein kleiner Teil der Unterstützer_Innen ist in der Kampagne aktiv und kann sich dementsprechend einbringen.
Dazu gehen in der nächsten Woche Einladungen an die ‚offiziellen & inoffiziellen‘ Unterstützer_Innen raus – und wir sind schon sehr gespannt auf die Ergebnisse der Treffen im Rahmen der „Info- und Fragetour“.

Politiker_Innen-AG
Wir sind mit diversen Politiker_Innen und Parteien, vor allem aus Kalk, im Gespräch. Einige nehmen unser Anliegen sehr ernst und halten gerade Kalk für einen gut geeigneten Ort. Wir sind gespannt…

Inhalte-AG
Neben der Planung & Durchführung unserer Theoriereihe „Linke Basics“ wird hier an theoretischen Themenfeldern rund um’s Autonome Zentrum gearbeitet. Demnächst wird hier das Selbstverständnis der Kampagne Pyranha veröffentlicht.

Öffentlichkeits-AG
Hier werden Pläne geschmiedet und in die Tat umgesetzt, um den Namen Pyranha präsent zu halten und noch bekannter zu machen. Die Webseite soll demnächst auch in neuem Glanze erstrahlen. In Pressearbeit ist die AG ebenfalls bewandert. Und Action!

Party-AG
Bereitete die Feierlichkeiten rund um unser einjähriges Laichfest am 27.2. im Kulturbunker Mülheim vor; die AG ruht sich zur Zeit noch davon aus.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Für die Aktiven & Einsamen: So trefft ihr uns

Jeden letzten Sonntag im Monat treffen sich Pyranhas (und solche die es werden wollen) zum Kampagnentreffen um 18 Uhr in der LC36 (Adresse im nächsten Abschnitt). Hier erfahren Neugierige Neues & Altes über die Kampagne und ihre Arbeit, es werden Infos aus den AGs ausgetauscht und gemeinsam Pläne geschmiedet. Eine gute Gelegenheit um uns kennen zu lernen!

Wem das zu wenig oder zu lange hin ist, kann sich auch gerne einer AG anschließen. Die AGs treffen sich im Moment meistens privat – was aber niemanden davon abhalten soll sich einzubringen! Schickt einfach eine Mail an pyranha[ät]riseup.net und fragt nach, wann und wo sich eure Wunsch-AG das nächste Mal trifft.

Am besten und unkompliziertesten erwischt ihr uns aber an einem der Offenen Volxküchen-Dienstage in der LC36 (Ludolph-Camphausen-Str. 36, ‚das bunte Haus am Hans-Böckler-Platz‘). Hier gibts feinstes vegetarisches bis veganes Essen für wenig Geld, Bier & andere Getränke ebenso günstig, sowie einen großen Haufen Pyranhas, die mensch hier prima bei ihrem Freizeitverhalten beobachten und sogar füttern und ansprechen darf! Kommt vorbei & fragt nach uns – bei so leckerem Essen beissen wir auch bestimmt nicht!
- Wir Fische wollen uns natürlich nicht mit Federn schmücken, schon gar nicht mit fremden, deshalb soll noch gesagt sein: dies ist kein offizielles „Pyranha-Treffen“, sondern eben ein offenes Café mit Vokü, organisiert von diversen Gruppen (siehe unten), nicht von uns. Wir sind aber 100%ig zahlreich vertreten.
Menü, Kontakt, Newsletter und Termine zur Dienstags-VoKü gibt’s immer HIER.

Die nächsten Vokü-Termine:

Di, 6.3., 20:00 Uhr VolxKüche von KrämDeLaKräm, LC36
Di, 13.3., 20:00 Uhr VolxKüche von Ladybug, LC36
Di, 20.3., 20:00 Uhr VolxKüche von KrämDeLaKräm, LC36

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wie ihr seht sind wir alles andere als untätig…also freut euch mit uns auf ein spannendes Frühjahr, macht Werbung, besorgt uns ein Haus, kommt zu unseren Veranstaltungen oder schliesst euch dem Schwarm an & arbeitet mit!

In diesem Sinne: Kein Tag ohne – let’s push things forward!