AZ-Blog

Alle News zum besetzten AZ in Köln-Kalk gibts unter:

unsersquat.blogsport.eu

Demo “Solidarität mit dem Autonomen Zentrum”

Unterstützer_innen des Autonomen Zentrum im besetzen Haus in der Wiersbergstr in Köln-Kalk rufen auf zu einer Soli-Demo. Nachdem das Haus nun zwei Wochen besetzt ist und das Autonome Zentrum langsam Gestalt annimmt, gilt es zu zeigen, dass wir nicht mehr auf dieses Zentrum verzichten wollen. Die Kampagne pyranha und die Besetzer_innen fordern von der Stadt eine deutliche Ansage, dass das Autonome Zentrum geduldet wird und von Repression und Räumung – auch nach der Landtagswahl – Abstand genommem wird. Billige Ausreden, wie die der Sparkasse, gelten nicht! Mit der Demonstration können wir zeigen, wie viele Menschen das Anliegen nach einem Autonomen Zentrum teilen und den Besetzer_innen unsere Unterstützung zeigen.

Also kommt alle am Donnerstag, 6. Mai, um 19Uhr zum Vorplatz des Kölner Hauptbahnhof.

[Köln Kalk] Wiersbergstraße 44 besetzt!

Es ist soweit! Eure Geduld wurde nun Lange genug strapaziert. Das Lange Sehnen und Träumen hat ein Ende. Es hat reelle Formen angenommen: Köln hat ein AZ! …oder doch vorerst: das AZ hat ein Haus. – Nun braucht es eure Unterstützung! Klartext: Mit dem heutigem Datum wurde das Gebäude in der Wiersbergstraße 44 besetzt! Durch das anklicken des Bildes kommt ihr auf die Homepage vom Squat…

Kommunique#1

Die Kampagne wendet sich mit einem offenen Brief an die Öffentlichkeit um auf die nicht eingelösten Versprechen der Kölner Kommunalpolitik zu reagieren.
Kommunique#1
Vervielfältigt das Kommunique und bringt es unter die Leute!

Fr. 16.4.: Kurzfilmabend zu Freiraumaktionen

banner kurzfilmabend
Am kommenden Freitag (16.4.) veranstaltet Pyranha einen Kurzfilmabend zum Thema „Freiraumbewegungen in Theorie und Praxis“. Gezeigt werden ausgewählte filmische Kleinode zu Freiraumaktionen aus Deutschland und Europa – mal witzig, mal ernst, aber immer inspirierend. Danach soll über die praktische Relevanz für Pyranha und Freiraumbewegungen allgemein diskutiert werden.
Im Anschluss laden wir zum feucht-fröhlichen Verweilen mit Fischfutter und Pyranha-DJs ein!
(mehr…)

Umsonstflohmarkt in Kalk

Samstag 10.4. 11:00 Uhr Kalk Post

Zweiter großer pyranha-Umsonstflohmarkt zum selbst verschenken und geschenkt bekommen.
Warum eigentlich nicht? Vieles bei uns dreht sich um‘s Geld: Wer genug hat, kauft sich oft viel mehr als benötigt; die die weniger haben, kaufen die Geizhals-Angebote, die oft von mäßiger Qualität sind und schnell kaputt gehen. All das landet am Ende auf einem der riesigen Müllberge, die unsere Konsumgesellschaft tagtäglich produziert.
Warum nicht die tollen Dinge, die man nicht benötigt, anderen geben? Warum nicht teilen und zusammenarbeiten statt konkurrieren? Kann es uns nicht allen besser gehen , wenn wir nicht (ver)kaufen, sondern teilen?
Probieren wir es aus! Hier und heute gilt: ALLES FÜR ALLE – UND ZWAR UMSONST!

SMS Verschlüsselung > Workshop und Vortrag

handy kaputt

Liebe Leute, am Samstag den 10. April findet eine Veranstaltung zu SMS Verschlüsselung im SSK Ehrenfeld statt, organisiert von und mit CryptoSMS.org und p.s.e.u.d.o (1). Ihr seit hiermit herzlich eingeladen (>>flyer< <)!

(mehr…)

So. 04.04. – Pyranha meets TopfSquat

Im April auf die Straße!

### Im April stehen zwei wichtige Freiraumdemos an ###

Es beginnt am 03.04. mit der Schmuddel-Demo in Dortmund, die jährlich an einen von einem Nazi ermordeten Punk erinnert. Die Demo steht in diesem Jahr unter dem Motto „Linke Freiräume erkämpfen“. Pyranha wird mit einigen Menschen vetreten sein.
Der Zugtreffpunkt für Köln ist um 14.30 Uhr am Bahnhofsvorplatz.
Den Aufruf findet ihr hier
Alle Infos zur Demo unter http://antifaunion.blogsport.de/2803-gedenkdemo/

Zwei Wochen später, am 17.04., ruft das Freiraumbündnis „Hände Hoch – Haus her“ aus Erfurt zu einer Demo und Aktionswoche anlässlich der Räumung des Topf-Squats vor einem Jahr auf. Den Aufruf dazu findet ihr hier. Wenn ihr nach Erfurt fahren wollt, meldet euch bei uns! Am Sonntag den 04. April wird auf dem Wagenplatz wem gehört die Welt hierzu auch eine Info- & Mobiveranstaltung stattfinden, alles weiter hierzu findet ihr in kürze auf dieser Seite.

MusiKulinarischer Streetbrunch

StreetbrunchNach der Geburtstagsparty im Mülheimer Kulturbunker meldet sich die Kampagne Pyranha für ein autonomes Zentrum in Köln auch auf der Straße zurück. Im Anschluss an die vielfältigen Aktionen im öffentlichen Raum im Laufe des letzten Jahres soll es auch 2010 ein autonomes Kulturprogramm geben. Den Anfang machte ein veganes und kostenloses „musiKulinarischer Streetbrunch“ auf dem zentral am Kölner Ring gelegen Rudolfplatz am letzten Samstag.
[hier geht es zum indymedia-Artikel]